Keyboard

Ein Keyboard (engl. electronic keyboard) im weiteren Sinne ist ein aus den elektronischen Pianos und Orgeln hervorgegangenes elektrophones T, dessen Töne elektro-mechanisch, elektronisch oder digital erzeugt und verstärkt werden.

Im engeren Sinne bezeichnet ein Keyboard nur jene Instrumente, welche typischerweise über 61 von der Orgel-Klaviatur abgeleitete Tasten und über das charakteristische Merkmal einer Begleitautomatik verfügen, die Arranger Keyboards. Spieler dieses Instruments vor Publikum werden häufig „Alleinunterhalter“ oder „Entertainer“ genannt.

 

Lehrkraft: Harald Kotschenreuther

Gratis-Website mit Webador erstellen