Frauenchor

Im Frauenchor (Alter: 16 bis.....) wird Literatur aus verschiedenen musikalischen Epochen und Schwierigkeitsgraden in zwei- bis vierstimmigen Sätzen erarbeitet, a capella oder mit Klavier. Diese wird bei Konzerten auch aufgeführt. Beim Mitsingen sind Notenkenntnisse von Vorteil.

Eine möglichst regelmäßige Teilnahme an den Proben ist wünschenswert, da ein lebendiger Chorklang nur entstehen kann, wenn im Erarbeiten der Lieder die Sängerinnen ihre individuelle Stimmfarbe einbringen und aufeinander abstimmen.

In der Chorprobe erhalten alle Mitglieder eine professionelle Stimmbildung, bei der Atem- und Stimmführung sowie logopädische und sprachliche Komponenten entsprechend der Literatur besprochen und geschult werden.

 

Lehrkraft: Daniela Pfaff-Lapins

Gratis-Website mit Webador erstellen